Arthrose

Der Begriff Arthrose (Arthritis) bedeutet eine entzündliche Reaktion im betroffenen Gelenk mit einer gleichzeitigen Beschädigung des Knorpels. Osteoarthrose, oft genannt als degenerative Gelenkerkrankung, ist die häufigste Form von Arthrose, welche meistens bei älteren Menschen auftritt. Die Folgen von Arthrose bei betroffenen Patienten sind Schmerzen, entzündungsschübende Verformungen und Funktionseinschränkungen im arthrotisch geänderten Gelenk. Die Anamnese, klinische Untersuchung und Röntgenbilder führen meistens zur Diagnose Arthrose. In beginnenden Stadien der Arthrose kann eventuell eine MRT-Untersuchung für die Darstellung des Knorpelschadens notwendig sein.

Menü